Marokkos erste Fußballmannschaft steht bei der Weltmeisterschaft 2022 vor einer neuen Herausforderung, wenn sie am Sonntag im Thumama-Stadion in der zweiten Runde der Wettbewerbe der Gruppe F auf ihr belgisches Pendant trifft.
Die marokkanische Nationalmannschaft hofft, sich von ihrer 0:1-Niederlage gegen ihren belgischen Kollegen bei der Weltmeisterschaft 1994 in den Vereinigten Staaten von Amerika zu erholen, in der einzigen Konfrontation, die zwischen ihnen bei der Weltmeisterschaft stattfand.
Die marokkanische Nationalmannschaft teilt sich den zweiten Platz in der Gruppenrangliste mit der kroatischen Nationalmannschaft mit einem Punkt, nachdem sie in der ersten Runde torlos geteilt war, da sie zwei Punkte hinter der „führenden“ belgischen Mannschaft liegt, die Kanada mit 1: 1 besiegte. 0, in der Eröffnungsrunde der Gruppe.
Und nachdem die marokkanische Nationalmannschaft, angeführt von ihrem lokalen Trainer Walid Rekragui, am vergangenen Mittwoch ihre Weltmeisterschaft in Katar gegen Kroatien, den Vizemeister der letzten Ausgabe der Weltmeisterschaft 2018, eröffnet hat, ist nun die Wende gekommen „Atlas Lions“ treffen auf einen anderen europäischen Giganten, Belgien. Dritter Platz bei der letzten WM.
Die marokkanische Nationalmannschaft zeigte bei ihrem Aufeinandertreffen mit der kroatischen Nationalmannschaft ihre Fähigkeit, Erwachsenen gegenüberzutreten, und hofft nun, dieses Image bei ihrem Aufeinandertreffen mit der belgischen Nationalmannschaft aufrechtzuerhalten, die derzeit den zweiten Platz in der neuesten Weltrangliste der FIFA belegt.
Die marokkanische Nationalmannschaft strebt bei der WM-Endrunde, die 1970 mit der mexikanischen Version begann, trotz der schwierigen Aufgabe gegen die Mannschaft der „Roten Teufel“ den dritten Sieg in ihrer Karriere an.
In seinen bisher 17 WM-Spielen hat Marokko zwei Siege gegen 6 Unentschieden und 9 Niederlagen errungen, und das Interessante ist, dass diese beiden Siege auf Kosten von zwei europäischen Teams gingen, um erneut zu versuchen, ein neues Opfer aus dem alten zu finden Kontinent.
Marokkos erster Sieg bei der Weltmeisterschaft kam 1986 in Mexiko, als es Portugal mit 3:1 besiegte, bevor es 12 Jahre auf seinen zweiten Sieg bei der Weltmeisterschaft wartete, als es 1998 Schottland mit 3:0 besiegte Auflage in Frankreich.
Die marokkanische Nationalmannschaft hofft, das Ungleichgewicht der belgischen Nationalmannschaft in der letzten Zeit ausnutzen zu können, da ihre Spieler während des Spiels gegen Kanada in der letzten Runde weit von ihrem gewohnten Niveau entfernt zu sein schienen.
Beim dreifachen Sieg Belgiens gegen die kanadische Nationalmannschaft spielte der Erfahrungsfaktor eine wichtige Rolle, doch die glanzlose Leistung der Stars verstärkte die Angst der Fans.
Der Sieg über Kanada war erst der fünfte Sieg für die belgische Nationalmannschaft in 10 Begegnungen im Jahr 2022, die einen starken Rückgang der Ergebnisse des spanischen Trainers Roberto Martinez erlebten. Marokko und Belgien... die Herausforderung wird nach 28 Jahren erneuert

Marokko und Belgien... die Herausforderung wird nach 28 Jahren erneuert

Marokko und Belgien... die Herausforderung wird nach 28 Jahren erneuert



Source link

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *