Dubai, Vereinigte Arabische Emirate (CNN) – Die marokkanische Nationalmannschaft hat sich am Donnerstag für die zweite Runde der Weltmeisterschaft 2022 qualifiziert, die in Katar ausgetragen wird, nachdem sie ihr kanadisches Gegenstück am Ende mit 1:2 besiegt hatte Wettbewerbe in der Gruppenphase.

Die „Atlas Lions“ führten nach zwei Siegen und einem Unentschieden die sechste Gruppenrangliste mit 7 Punkten an und reihen sich mit dem fünften Gruppenzweiten ein.

Diese Qualifikation ist die zweite für die marokkanische Nationalmannschaft in der Geschichte ihrer Teilnahme an der Weltmeisterschaft, da die Mannschaft zuvor 1986 das Achtelfinale erreicht hatte und als erste arabische Mannschaft diese Rolle zweimal erreichte.

Athleten, Medienschaffende und Hochtöner interagierten mit dem Erfolg der „Atlas Lions“, wie der Sportkritiker Mohamed Awad auf seinem Twitter-Account sagte: „Men of Pride…the Achievement Lions, our joy is endlos tonight.“

Der Journalist Mohamed Al-Badea schrieb: „Ein Aufstieg, der den Champions von #Marokko, den Lions of the Atlantic, würdig ist.

Sportkommentator Mashari Al-Qarni twitterte: „Herzlichen Glückwunsch an die marokkanische Nationalmannschaft … zum zweiten Sieg in Folge gegen Kanada und zur historischen Qualifikation für die 16. Runde bei der Weltmeisterschaft … wir alle #Marokko bei der Weltmeisterschaft, wir gratulieren dem großen Star Abdul Razzaq Hamdallah und all das brüderliche marokkanische Volk.“

In einem Tweet hieß es: „Die Atlas Lions ehren die Araber.“ Ein anderer fügte hinzu: „Die Arab Atlas Lions … Sie haben uns mit diesem historischen Sieg glücklich gemacht.“



Source link

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *