Die erste kroatische Fußballnationalmannschaft schnappte sich ihr erstes Ticket für das Halbfinale der Weltmeisterschaft 2022 in Katar, nachdem sie Brasilien mit einem „4:2“-Elfmeterschießen besiegt hatte, nachdem sie in der Verlängerung „1:1“ und a negatives Ergebnis während der regulären Spielzeit im Stadion. Bildungsstadt, Freitag.
Der Kroate eliminierte den seit 2002 in seiner Schatzkammer verschwundenen brasilianischen Traum vom Weltmeistertitel und ließ das „Samba“-Team im Viertelfinale stehen.
Nachdem die ursprüngliche Spielzeit mit einem torlosen Unentschieden endete, rückte die brasilianische Nationalmannschaft mit einem Tor von Neymar in der „105.“ Minute der ersten Verlängerung vor, bevor die kroatische Nationalmannschaft durch Bruno Petkovic in der „117.“ Minute den Ausgleich erzielte.
Im Elfmeterschießen blockte der brillante Dominic Levakovic, Kroatiens Torhüter, den Schuss von Rodego, während der Pfosten dafür sorgte, dass der Schuss von Marquinhos geblockt wurde, und er traf für die kroatische Nationalmannschaft, Nikola Vlasic und Lovro Mager.
Luka Modric und Mislav Orsic, während Casemiro und Pedro Guillerme für Brasilien trafen
Die kroatische Nationalmannschaft trifft im Halbfinale auf den Sieger des Spiels Niederlande-Argentinien.
Dies ist das zweite Mal, dass die kroatische Nationalmannschaft ein Elfmeterschießen durchläuft, nachdem sie Japan im Endpreis besiegt hat.
Brasilien führte seine Gruppe in der ersten Runde mit sechs Punkten an, bevor es Südkorea mühelos mit 4:1 besiegte, während Kroatien, der Zweitplatzierte der Weltmeisterschaft in Russland 2018, hinter Marokko den zweiten Platz in seiner Gruppe belegte. Mit dem

Mit dem

Mit dem

Mit dem



Source link

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *