Dubai, Vereinigte Arabische Emirate (CNN) – Der saudische Kronprinz Mohammed bin Salman löste mit seiner Erklärung zum Abschluss des chinesisch-arabischen Gipfels, der am Freitag in der saudischen Hauptstadt Riad stattfand, eine breite Interaktion unter Aktivisten in den sozialen Medien aus.

Und der saudische Kronprinz sagte in dem kursierenden Videoclip: „Wir versichern der ganzen Welt, dass die Araber wieder um Fortschritt und Renaissance rennen werden, und das werden wir jeden Tag beweisen.“

In seiner Rede während des Gipfels sagte Mohammed bin Salman: „Die historische Beziehung zwischen den arabischen Ländern und der Volksrepublik China basiert auf gegenseitigem Respekt, Freundschaft und Zusammenarbeit in vielen Bereichen, und unsere Länder messen der Unterstützung des Prozesses größte Bedeutung bei Entwicklung und Entwicklung, um ihre Volkswirtschaften und das Wohlergehen ihrer Völker zu entwickeln, und wir blicken auf die arabische Region ist sehr interessiert an dem stetigen Wachstum und dem raschen technologischen Fortschritt der Volksrepublik China, die es zu einer der führenden gemacht hat führenden Volkswirtschaften der Welt, und die Einberufung dieses Gipfels leitet eine neue Phase ein, um die Beziehungen zwischen unseren Ländern zu verbessern und die Partnerschaft in Bereichen von gemeinsamem Interesse zu stärken.

Und er fuhr laut dem von der Saudi Press Agency veröffentlichten Wortlaut der Rede fort: „Das Königreich arbeitet daran, die internationale Zusammenarbeit zu stärken, um die Herausforderungen zu bewältigen, vor denen unsere Welt steht, und multilaterale internationale Maßnahmen im Rahmen der Prinzipien der Vereinigten Staaten zu unterstützen Nationen, in einer Weise, die dazu beiträgt, eine vielversprechende Zukunft für Völker und künftige Generationen zu erreichen. Wir sind uns der Größe der Herausforderung bewusst.“ Klimawandel, und wir glauben an die Notwendigkeit, nachhaltigere und umfassendere Lösungen im Rahmen eines ausgewogenen Ansatzes zu finden, der darauf abzielt, die negativen Auswirkungen abzumildern und gleichzeitig das Wachstumsniveau der Weltwirtschaft aufrechtzuerhalten, während wir das Ziel verfolgen, null Kohlenstoff zu erreichen -Emissionen, ohne das Wachstum und die Lieferketten zu beeinträchtigen, und das Königreich schätzt die Zusammenarbeit seiner internationalen Partnerschaften mit arabischen Ländern und China im Rahmen der Green Middle East Initiative.

Er fügte hinzu: „Wir bekräftigen unsere Bereitschaft, positiv mit Initiativen zu interagieren, die unsere gemeinsame Umweltarbeit verbessern, unter Berücksichtigung der Entwicklungsinteressen der Länder und der unterschiedlichen Fähigkeiten zwischen ihnen und angesichts der wachsenden Schwere anderer internationaler Herausforderungen, einschließlich der Ernährung Sicherheit und Energiesicherheit, die Bedeutung der Interaktion mit ernsthaften Initiativen, die darauf abzielen, Wege der Zusammenarbeit und Teamarbeit zu aktivieren, und wir schätzen die Rolle der Volksrepublik China bei der Präsentation einer Reihe wertvoller Initiativen, von denen die wichtigste die Friends of Global Development ist Initiative, die in vielerlei Hinsicht mit den Prioritäten des Königreichs zur Förderung einer nachhaltigen Entwicklung und zur Verbesserung der Ernährungssicherheit vereinbar ist.

Und er fügte hinzu: „Regionale und internationale Entwicklung erfordert stabile und sichere ökologische, politische und soziale Anstrengungen und die Intensivierung der Bemühungen der internationalen Gemeinschaft, regionale und internationale Probleme anzugehen. Das Königreich unternimmt weiterhin alle Anstrengungen, um die Sicherheit und Stabilität in der Region zu verbessern, unterstützt politische Lösungen und den Dialog zur Lösung regionaler und internationaler Konflikte und betont die Notwendigkeit einer gerechten und dauerhaften Lösung.“ für die palästinensische Sache, in Übereinstimmung mit den Resolutionen der internationalen Legitimität und der Arabischen Friedensinitiative, in einer Weise, die dem palästinensischen Volk das Recht garantiert, seinen unabhängigen Staat an den Grenzen von 1967 mit Ost-Jerusalem als Hauptstadt zu gründen, und wir schätzen Chinas Position zur Unterstützung der Zwei-Staaten-Lösung und der Arabischen Friedensinitiative, und das Königreich unterstützt auch die Bemühungen um eine umfassende politische Lösung im Jemen, um die Jemen-Krise zu beenden, in Übereinstimmung mit den drei Mandaten, und wir begrüßen diese Unterstützung der Volksrepublik China für die saudischen Initiativen gegenüber dem Jemen, und das Königreich betont, wie wichtig es ist, die Bemühungen um politische Lösungen zu verdoppeln, um die Krise sowohl in Syrien als auch in Libyen auf eine Weise zu beenden, die das Erreichen von Sicherheit, Stabilität und Wohlstand garantiert in den beiden brüderlichen Ländern und ihre Rückkehr in den Kreis gemeinsamer arabischer Aktionen.

Der Kronprinz schloss mit den Worten: „Abschließend bekräftigen wir die Bedeutung der Fortsetzung der arabisch-chinesischen Zusammenarbeit in einer Weise, die unseren gemeinsamen Zielen und Bestrebungen unserer Völker dient, und um eine wirksame Rolle in der internationalen Arena zu spielen, und dass die Ergebnisse dieses Gipfeltreffens dazu beitragen, die angestrebten positiven Wirkungen in allen Bereichen auf regionaler und internationaler Ebene zu erzielen. Wir danken Seiner Exzellenz, dem Generalsekretär der Liga der Arabischen Staaten, und den Mitarbeitern des Sekretariats für ihren erfolgreichen Einsatz diesbezüglich.



Source link

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *