Die erste Fußballmannschaft von Al-Hilal erhielt neue Schläge, nachdem das Trio Abdullah Al-Mayouf, der Torhüter, Muhammad Al-Buraik, der Rechtsverteidiger, und der Peruaner Andrei Carrillo, der Mittelfeldspieler, während des Derbyspiels gegen Al- Nasr, am Montag, auf dem Gipfel der zehnten Runde der saudischen Roshan League.
Al-Mayouf, Al-Breik und Carrillo fehlten beim Gruppentraining, das am Dienstag wieder aufgenommen wurde, da sie die Klinik besuchten, wie der Club über seinen offiziellen Account auf der Social-Networking-Site Twitter bekannt gab, ohne die Art der Verletzungen anzugeben oder das Datum ihrer Rückkehr ins Training.
Diese Verletzungen erschweren Al-Azraqs Position, die unter dem verletzungsbedingten Fehlen einiger seiner Stars leidet, darunter Yasser Al-Shahrani, der linke Verteidiger, und sein Kapitän, Salman Al-Faraj, der Mittelfeldspieler Ali Al-Bulayhi, der Verteidiger, und der Mali, Musa Mariga, der Stürmer.
Der argentinische Trainer Ramon Diaz hatte seine Spieler, die hauptsächlich am „2:2“-Siegspiel teilnahmen, retrospektiven Übungen unterzogen, während der Rest der Spieler technische Manöver und verschiedene taktische Anwendungen vorführte.
Al-Azraq setzt die Vorbereitungen mit einer Trainingseinheit am Mittwochnachmittag in seinem Stadion als Teil seiner Vorbereitungen auf Dhamak am Samstag am Ende der 11. Runde fort. Nach dem Derby... Al-Hilal Clinic empfängt Al-Mayouf, Carilo und Al-Breik

Nach dem Derby... Al-Hilal Clinic empfängt Al-Mayouf, Carilo und Al-Breik

Nach dem Derby... Al-Hilal Clinic empfängt Al-Mayouf, Carilo und Al-Breik

Nach dem Derby... Al-Hilal Clinic empfängt Al-Mayouf, Carilo und Al-Breik

Nach dem Derby... Al-Hilal Clinic empfängt Al-Mayouf, Carilo und Al-Breik



Source link

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *