Die „Nour Riyadh Celebration 2022“ schloss am Samstag den Vorhang für ihre Aktivitäten externer Kunstwerke, die über einen Zeitraum von 17 Tagen organisiert wurden, nachdem sie zur Festigung der Position des Königreichs Saudi-Arabien auf der Landkarte der globalen Kunst beigetragen hatten Szene, und die Registrierung der Feier im „Guinness“ für Rekorde als „Das größte Fest der bildenden Kunst der Welt.
Bei der zweiten Ausgabe von „Noor Al-Riyadh“, einem der „Riyadh Art“-Programme innerhalb der vier großen Riad-Projekte, gelang es, weitere 5 Weltrekorde innerhalb der „Guinness World Records“ für das Kunstwerk „Pulse of Light“ von zu erreichen Der französische Designer Arnaud. Martin, und vier Rekorde: die längste Distanz, die für eine Laserlichtshow zurückgelegt wurde, die größte Laserlichtshow, die höchste und die größte Rasteranzeige an einer Gebäudefassade. Fünftens als die größte Anzahl von Drohnen, die an einer kreativen Kunstshow teilnehmen.
Die Feierlichkeiten, die am 3. November 2022 unter dem Motto „We Dream of New Horizons“ gestartet wurden, trugen zur Bereicherung der Kultur- und Kunstszene in Saudi-Arabien bei, indem sie während der Feierlichkeiten mehr als 2 Millionen und 800 Besucher empfingen , um die Kreativität von mehr als 130 Künstlern und Künstlerinnen aus 40 Ländern auf der ganzen Welt zu genießen, die mehr als 190 Kunstwerke und 500 verschiedene Aktivitäten an 40 Orten präsentieren, darunter fünf Hauptzentren: King Abdullah Park in Malaz, Salam Park, Al Sefarat District, Jax District und King Abdullah Financial Center.



Source link

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *