Der französische Stürmer Youssef Nyakati, der Stürmer der ersten Al-Ittifaq-Fußballmannschaft, führte sein Team zu einem wertvollen Sieg über Abha, seinen Gast, nachdem er ein fatales Tor erzielt hatte, das seine Verzögerung in einen 2: 1-Sieg verwandelte Spiel, das sie am Samstag im Prinz-Muhammad-bin-Fahd-Stadion in Dammam im Rahmen der Wettbewerbe zusammengebracht hat. Die 12. Runde der Saudi Roshan League.
Abha ging in der 28. Minute durch Abdullah Al-Zouri in Führung, und Al-Ettifaq schaffte es, den Ausgleich durch ein Tor von Senussi Hawsawi in der 67. Minute auszugleichen.
Als das Spiel auf ein Unentschieden zusteuerte, übernahm der französische Stürmer Youssef Nyakati, der Stürmer von Al-Ettifaq, die Meisterschaftsrolle, indem er in der siebten Minute der berechneten Zeit ein tödliches Tor erzielte, anstatt zu verlieren.
Durch diesen Sieg fand Al-Ettifaq nach seiner schweren 0:3-Niederlage gegen Al-Shabab in der letzten Runde sein Gleichgewicht wieder und erhöhte seine Punktzahl auf 16 Punkte, was ihn auf den achten Platz vorrückte, während Abha, der seine zweite Niederlage in a Reihe, fiel mit der gleichen Punktebilanz auf den neunten Platz zurück.
Al-Ittifaq trifft am Donnerstag auf Al-Fateh, und Abha trifft am Freitag in der 13. Runde im South Derby auf seinen Gegenspieler Damak. Nyakati-Führer vereinbaren Abha-Punkte

Nyakati-Führer vereinbaren Abha-Punkte

Nyakati-Führer vereinbaren Abha-Punkte



Source link

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *