(CNN) – Quellen enthüllten CNN, dass US-Präsident Joe Biden sich darauf vorbereitet, seinen ukrainischen Amtskollegen Wolodymyr Selenskyj am Mittwoch im Weißen Haus zu empfangen.

Laut den Quellen wird der Überraschungsbesuch mit der Absicht der Regierung zusammenfallen, die Entsendung eines neuen Verteidigungshilfepakets anzukündigen, das laut zwei mit der Angelegenheit vertrauten Quellen Patriot-Raketensysteme umfasst.

Der Besuch, der noch nicht abgeschlossen ist und aus Sicherheitsgründen stark ausgesetzt wurde, wird Selenskyjs erster Besuch außerhalb der Ukraine seit Beginn der russischen Invasion im Februar sein.

Das Weiße Haus lehnte es ab, sich zu dem möglichen Besuch oder zu Bidens Ankündigung zu der neuen Sicherheitsunterstützung zu äußern.

Die Sprecherin des Repräsentantenhauses, Nancy Pelosi, forderte den Gesetzgeber auf, am Mittwoch zu erscheinen, und führte Bedenken an, dass die Kammer leer sei.

Der Gesetzgeber erwartete mehreren Quellen zufolge, dass Selenskyj vor dem Kongress sprechen würde, aber die Quellen warnten, dass dies aufgrund von Sicherheitsbedenken möglicherweise noch nicht geschehen werde.

Nancy Pelosi bestätigte keine Berichte, dass Zelensky am Mittwoch im Kapitol sein würde, und sagte: „Ich weiß nicht, dass das passieren wird, wir wissen es noch nicht.“

Auf die Frage von CNN, ob er eingeladen sei, sagte sie: „Nein. Wir wissen nicht, ob er kommen kann.“



Source link

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *