Der Serbe Nikola Stekovic, Stürmer der ersten Fußballmannschaft von Riad, führte sein Team zu einem fatalen Sieg an der Küste und erzielte noch drei „Hattrick“-Tore während des Spiels, das sie am Dienstag mit 3: 1 gewannen. im Prince Saud bin Jalawi Sports City Stadium in Al-Khobar in der 13. Runde der Premier League. Lilo für erstklassige Clubs.
Das Spiel ging bis zum Ende der regulären Spielzeit in der zweiten Halbzeit zugunsten der Mannschaft von Al-Sahel, nachdem sie in der 48. Minute durch Mazen Al-Suwailem in Führung gegangen war, aber der Serbe Nikola Stekovic, der Stürmer von Riad, weigerte sich ein Team zu verlieren und die Meisterschaftsrolle in der berechneten Zeit zu spielen, anstatt verloren zu gehen, indem er drei „Hattrick“-Tore innerhalb von 11 Minuten erzielte, begann in der Minute „3 + 90“ von einem Elfmeter und setzte sich mit einem Schuss von innen fort Strafraum „10 + 90“, und das Torfest endete mit einem weiteren Schuss in den Strafraum nach einer Flanke von links „14 + 90“.
Durch diese Trilogie setzte Riad seine Siegesserie im dritten Spiel in Folge fort und erhöhte damit seine Punktzahl auf 19 Punkte auf dem sechsten Platz, während Al-Sahel das sechste Spiel in Folge nicht gewinnen konnte, „3 Unentschieden und 3 Niederlagen “, um seine Punktzahl bei 12 Punkten auf dem 15. Platz einzufrieren.
Riad wird am Montag die 14. Runde der Wettbewerbe eröffnen, wenn es sein Gegenstück Uhud ausrichten wird, und am selben Tag wird Al Sahel Najran besuchen. Riad konterkariert die Küste mit einem

Riad konterkariert die Küste mit einem

Riad konterkariert die Küste mit einem



Source link

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *