Dubai, Vereinigte Arabische Emirate (CNN) – Raghad, die Tochter des ehemaligen irakischen Präsidenten Saddam Hussein, gratulierte der marokkanischen Nationalmannschaft zum Sieg über die portugiesische Nationalmannschaft, mit einem Satz, den ihr Vater zu sagen pflegte, wie sie es ausdrückte.

Dies kam in einem Tweet, den Raghad auf ihrer Twitter-Seite veröffentlichte, in dem sie sagte: „Afia und Afiatain … So hat es uns mein Vater immer gesagt … Heute widmen wir es Ihnen, meine Lieben, Afia und Afiatain … O liebe Leute von Marokko. Herzlichen Glückwunsch an uns zu diesem schönen Sieg“, postete sie ein Bild der Spielerinnen. in der marokkanischen Nationalmannschaft.

Die marokkanische Nationalmannschaft besiegte die portugiesische Nationalmannschaft mit einem freien Tor in einem Duell, das am Samstagabend auf dem Gelände des Al-Thumama-Stadions in den Viertelfinalwettbewerben der WM-Endrunde 2022 stattfand, und das Tor Die Mannschaft der „Atlas Lions“ kam durch einen Kopfball von Youssef Al-Nusairi in der 42. Minute der ersten Hälfte.

Die marokkanische Nationalmannschaft qualifizierte sich zum ersten Mal in der Geschichte ihrer Teilnahme an dem größten Fußballturnier für das Halbfinale, da sie dies zuvor noch nie geschafft hatte. Es war das erste arabische und afrikanische Team, das sich für das Halbfinale der Weltmeisterschaft qualifizierte.



Source link

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *