Dubai, Vereinigte Arabische Emirate (CNN) – Der offizielle Sprecher des King Abdulaziz Camel Festivals in seiner siebten Ausgabe, Muhammad Al-Harbi, gab heute, Sonntag, bekannt, dass die Besucherzahl des Festivals seitdem die Marke von 800.000 Besuchern überschritten hat seine Gründung Anfang Dezember inmitten großer Erwartungen. Die Zahl steigt vor allem mit der Intensivierung der Wettkämpfe bei verschiedenen Rennen.

Al-Harbi sagte während der Pressekonferenz, die vom King Abdulaziz Camel Festival in Al-Sayahed in Anwesenheit einer Reihe lokaler, arabischer und internationaler Medien organisiert wurde, dass das Festival Zeuge einer Integration zwischen seinem Management und Regierungsbehörden ist, die zahlreicher waren mehr als 17 direkt und indirekt teilnehmen, laut einem Bericht der Saudi Press Agency. “SPA”.

Er wies darauf hin, dass das Festival bisher bemerkenswerte Erfolge auf Wettbewerbs-, Organisations- und Medienebene verzeichnet habe, und bestätigte, dass man angesichts der Tatsachen bis zum Ende des Festivals Mitte Januar weitere dieser Zahlen anstrebe Fehlen signifikanter Sicherheitsverletzungen, was das volle Bewusstsein der Besucher widerspiegelt. und Teilnehmer.

Al-Harbi überprüfte die Teilnahmen und Läufe, die bisher im Rahmen der Wettbewerbe stattfanden, und erklärte, dass sich die Gesamtpreise für das Festival auf 300 Millionen Rial beliefen, einschließlich der Preise für die Rennen des King Abdul Aziz Camel Festival, deren Vorläufe mit 396 endeten läuft in verschiedenen Kategorien.

Al-Harbi machte auf die vielen Vorteile des Festivals aufmerksam, einschließlich des wirtschaftlichen Aspekts, der sich in allen Regionen des Königreichs durch die Erholung der Kamelmärkte widerspiegelte, und wies darauf hin, dass die „Narrate Asfar“-Auktion die Handelsgrenze überschritten habe die den Betrag von 26 Millionen Rial.



Source link

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *