Dubai, Vereinigte Arabische Emirate (CNN) – Der saudische Fußballverband gab am Mittwoch den Start eines Projekts bekannt, das die Geschichte des saudischen Fußballs in Zusammenarbeit mit dem Internationalen Fußballverband (FIFA) und unter der Aufsicht der Generalversammlung dokumentiert.

Und die Federation of the First Popular Game in the Kingdom gab auf ihrem Twitter-Account eine Erklärung ab, in der angekündigt wurde, ein Projekt vorzustellen, das die historischen Ereignisse des saudischen Fußballs als Referenz für alle Athleten aufzeichnet.

Der saudische Verband enthüllte in seiner Erklärung die an diesem Projekt beteiligten Gremien, nämlich: den saudischen Fußballverband, die nominierten Mitglieder der Klubangestellten, Mitglieder der Generalversammlung und zusätzlich von der FIFA nominierte internationale Experten für Sportdokumentation auf die Möglichkeit, geeignete Persönlichkeiten für diese Arbeit einzustellen.

Der saudische Verband erklärte, dass der Mechanismus zur Dokumentation der Geschichte des saudischen Fußballs abgeschlossen ist: Er fordert die Vereinsmitglieder der Generalversammlung auf, jeden ihrer Mitarbeiter als Vertreter des Vereins sowie für die ernannten Mitglieder der Vereine und der Nationalmannschaft zu ernennen Experten, um den Arbeitsmechanismus und den Zeitplan für das Projekt festzulegen.

Tweeter auf Twitter lobten dieses Projekt, da es die Debatte unter den Fans saudischer Klubs über die Anzahl der Titel und Erfolge der einzelnen Klubs beenden soll.



Source link

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *