Dubai, Vereinigte Arabische Emirate (CNN) – Der saudische König Salman bin Abdulaziz empfing am Donnerstag den chinesischen Präsidenten Xi Jinping im Al-Yamama-Palast in Riad, wo sie in Anwesenheit des saudischen Kronprinzen Mohammed das umfassende strategische Partnerschaftsabkommen zwischen den beiden Ländern unterzeichneten Bin Salmann.

Laut der saudischen Presseagentur „SPA“ wurden während des Gipfels „die historischen Freundschaftsbeziehungen zwischen dem Königreich Saudi-Arabien und der Volksrepublik China überprüft und Wege aufgezeigt, sie zu stärken, um den Interessen der beiden befreundeten Länder zu dienen Völker in verschiedenen Bereichen.“

Sie fügte hinzu: „Prinz Mohammed bin Salman hielt eine offizielle Gesprächssitzung mit dem chinesischen Präsidenten ab, während der Aspekte der Partnerschaft zwischen den beiden Ländern überprüft wurden, gemeinsame Koordinierungsbemühungen zur Verbesserung der Zusammenarbeit zwischen den beiden Ländern in verschiedenen Bereichen im Einklang mit der Vision von den beiden Ländern und Möglichkeiten, die verfügbaren Ressourcen in beiden Ländern zu investieren, um Interessen zu erreichen.“ Sie erörterten auch regionale und internationale Entwicklungen, Fragen von gemeinsamem Interesse und die diesbezüglichen Bemühungen.

Und sie fügte hinzu, dass der saudische Kronprinz und der chinesische Präsident Zeugen des Austauschs einer Reihe bilateraler Abkommen und Absichtserklärungen zwischen den beiden Ländern waren, darunter: der Harmonisierungsplan zwischen der Vision 2030 des Königreichs und der chinesischen Belt and Road Initiative, ein Memorandum Verständigung auf dem Gebiet der Wasserstoffenergie und ein Abkommen zwischen dem Königreich und China über Zusammenarbeit und Rechtshilfe in Zivil- und Handelssachen. Und persönlichen Status, ein Memorandum of Cooperation zum Unterrichten der chinesischen Sprache im Königreich, ein Memorandum of Understanding im Bereich der Förderung von Direktinvestitionen und einen Aktionsplan zur Aktivierung der Bestimmungen des Memorandum of Cooperation im Bereich Wohnen.

Danach fand eine Zeremonie statt, bei der dem chinesischen Präsidenten die Ehrendoktorwürde in Verwaltung von der King Saud University verliehen wurde, an der der Universitätspräsident Dr. die beiden befreundeten Länder teilnahm.

In einem ähnlichen Zusammenhang schrieb der chinesische Präsident in einem am Donnerstag in der saudischen Zeitung „Al-Riyadh“ veröffentlichten Artikel, in dem er sagte, dass sein Besuch in Saudi-Arabien „darauf abzielt, die historische Freundschaft zwischen China und den arabischen Ländern fortzusetzen Golf-Kooperationsrat und Saudi-Arabien und wird eine neue Ära für die Beziehungen zwischen China und der arabischen Welt und anderen Ländern eröffnen.“ Arabischer Golf und Saudi-Arabien.

Er fügte hinzu: „Das arabische Volk schätzt Unabhängigkeit, widersetzt sich äußerer Einmischung, stellt sich gegen die Politik der Gewalt und Tyrannei und strebt immer danach, Fortschritte zu machen.“

Er betonte, dass China „der größte Handelspartner der Länder des Golf-Kooperationsrats und der größte Markt für den Export petrochemischer Produkte geblieben ist“, und fügte hinzu, dass „China mit den Ländern des Golf-Kooperationsrats zusammenarbeiten wird, um ein neues Muster der vielfältigen Zusammenarbeit in China zu fördern das Feld der Energie.“



Source link

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *