Dubai, Vereinigte Arabische Emirate (CNN) – Das saudische Ministerium für Hajj und Umrah kündigte am Donnerstag die Verfügbarkeit einer frühzeitigen Registrierung für Pilger aus dem Königreich über die Website des Ministeriums und die Anwendung „Nusk“ für diejenigen an, die die Rituale durchführen möchten des Hajj für das laufende Jahr und fügte hinzu, dass es Frauen erlaubt ist, sich ohne Muharram für den Hajj anzumelden.

Und das Ministerium erklärte in einer Erklärung: „Eine der wichtigsten Antragskontrollen ist das Vorhandensein einer (nationalen Identität) für Bürger oder einer Einwohneridentität) für Einwohner des Königreichs, die bis zum Ende des Monats Dhul-Hijjah gültig ist , zumindest für diejenigen, die die Rituale der Hajj durchführen möchten, und die Mindestregistrierung für die Durchführung der Hajj für dieses Jahr beträgt 12 Jahre, mit Priorität für die Registrierung für diejenigen, die zuvor noch keine Hajj durchgeführt haben.

Und sie fuhr fort: „Alle Bewerber müssen die Immunisierung mit Coronavirus (Covid-19) und saisonalen Influenza-Impfstoffen abschließen und mindestens 10 Tage vor ihrer Ankunft zum Hajj ein gültiges Impfzertifikat erhalten, das den Erhalt des ACYW-Vierfach-Meningitis-Impfstoffs nachweist.“

Das Ministerium sagte, dass „Hajj-Pakete für Bürger und Einwohner innerhalb des Königreichs zu angemessenen Preisen in vier verschiedene Kategorien fallen, einschließlich des Wirtschaftspakets, das bei 3984 Rial beginnt“, und wies darauf hin, „die Zahlungsmöglichkeiten zu diversifizieren, entweder durch Zahlung des vollen Betrags Betrag oder durch Teilzahlung in 3 Raten.“

Das Ministerium betonte, dass „die Beauftragung und Erbringung von Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Hajj durch Unternehmen und Institutionen erfolgt, die vom Ministerium lizenziert wurden, um Pilgern aus dem Königreich zu dienen, und die auf der Website des Ministeriums aufgeführt sind, und dass die Registrierung für die Hadsch-Aufführung durch den Pilger selbst erfolgt, während er ist Achten Sie darauf, keine Verträge mit Kampagnen oder Unternehmen abzuschließen, die nicht vom Ministerium für Hajj und Umrah lizenziert sind oder nicht auf der Website des Ministeriums aufgeführt sind.

Und sie betonte die Notwendigkeit, die in den Paketen enthaltenen Dienstleistungen bei der Buchung zu überprüfen, um sicherzustellen, dass sie geeignet sind, bevor die Reservierung abgeschlossen wird, und um die Richtigkeit der Informationen bei der Registrierung von Daten und der Auswahl von Paketen sicherzustellen und die Verwendung der Mobiltelefonnummer zur Registrierung nicht zu wiederholen für eine andere Anfrage.



Source link

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *