Dubai, Vereinigte Arabische Emirate (CNN) – „Jeder sollte sich in der arabischen Geschichte authentisch fühlen“, sagte Sheikha Ilyazia bint Nahyan bin Mubarak Al Nahyan, Botschafterin der arabischen Kultur bei der Organisation für Bildung, Kultur und Wissenschaft der Arabischen Liga (ALECSO), exklusiv Interview mit CNN. Auf Arabisch drückt sie ihre Hoffnung aus, dass es keine intellektuellen Grenzen zwischen den arabischen Ländern geben wird, und betont die Notwendigkeit, dass „unsere Kultur in jedem Land Grenzen überschreitet“.

Sheikha Eliazia hatte die Position der ersten außerordentlichen Botschafterin von ALECSO für die Jahre 2021 und 2022 übernommen, da „dieses Feld einen schönen Horizont hat und in der Kultur alles süß ist“.

Einige der Themen, die im Mittelpunkt von Sheikha Eliazias Aufmerksamkeit standen, waren neue Kulturprogramme mit den Worten: „Der Ort ist unser Raum mit Persönlichkeiten, Einzelpersonen, mehreren Gruppen und unterschiedlichen Talenten.“

Und während sie der Meinung war, dass Kultur ein wichtiges Instrument ist, um Gesellschaften aufzuwerten, Bindungen zwischen Völkern zu knüpfen, sowie die Bedeutung, an der arabischen Identität und dem arabischen Erbe festzuhalten und Wissen und Fähigkeiten auszutauschen, arbeitete sie ihre Position an mehreren Projekten aus, die sich mit dem Erbe befassten und historische Elemente, Kunst, Kino und Museen.

Sheikha Ilyazia Al Nahyan: Bleiben wir bei einem arabischen Gedanken, der den Start in die Zukunft gibt
Sheikha Eliasiyah bint Nahyan Al Nahyans Besuch bei der Liga der Arabischen Staaten, plain_textAnerkennung: Scheich Aliazia

Portal für arabische Inschriften

Sie berührte das Arabic Inscriptions Gate-Programm, ein Dokumentarprogramm für eines der Kulturerbeelemente von historischer und archäologischer Bedeutung, das vom Aussterben und Aussterben bedroht ist.

Sheikha Eliazieh sagte: „Das Arabic Inscriptions Gate ist die erste Seite, die nicht nur Inschriften dokumentiert, sondern Inschriften an den gewöhnlichen Forscher, den Amateur und den Entdecker weitergibt“, in Anbetracht dessen, dass „nichts dem Wandel widersteht außer Stabilität, und unsere Sprache ist konstant und ist ohne grundlegende Änderungen weiterhin konstant geblieben.“

Die Website umfasst eine spezialisierte dokumentierte elektronische Bibliothek, die die wichtigsten Entdeckungen arabischer Inschriften sammelt, die in Felsen und Steine ​​eingraviert sind und von einer Gruppe von Gelehrten und Forschern aus den Vereinigten Arabischen Emiraten und mehr als 7 Ländern der arabischen Welt ausgewählt wurden.

Sheikha Ilyazia Al Nahyan: Bleiben wir bei einem arabischen Gedanken, der den Start in die Zukunft gibt
Preisverleihung des Kulturberaterprogramms, plain_textAnerkennung: Scheich Aliazia

Aufwertung der Rolle von Kunst und Kino

Das Kino hat schon immer eine aktive Rolle bei der Bereicherung der Kulturszene und der Hervorhebung wichtiger Themen in der Gesellschaft gespielt, daher die Notwendigkeit, Kreativität und Innovation in diesem Bereich anzuregen und Veranstaltungen, Ausstellungen und Workshops zu organisieren.

Sheikha Eliazia wies darauf hin, dass „die zweite Achse, die wir vorschlugen, ein Museum für klassische arabische, Hollywood- und Bollywood-Filme war“, und erklärte, dass „Abu Dhabi am besten geeignet ist, um die drei Filmbewegungen des goldenen Zeitalters zusammenzubringen“, und bemerkte: „ das filmische Bild ist eine der wichtigsten Künste, die Gesellschaften dokumentieren.“ “.

Es ist bemerkenswert, dass Sheikha Eliaziyah 2007 mit ihren beiden Schwestern Sheikha Awsha und Sheikha Shamsa „Anasi Media“ gegründet hatte, ein nationales Unternehmen, das zur Entwicklung der künstlerischen und kulturellen kreativen Bewegung beitragen und Innovationen anregen möchte und Kreativität in diesem Bereich.

Durch „Anasi“ arbeitete Sheikha Eliazya an der Gründung des „Abu Dhabi Documentary Film Club“ und organisierte Podiumsdiskussionen mit dem Titel „A Date for Discussion“, die darauf abzielten, eine unkonventionelle Art der intellektuellen Kommunikation zu erreichen, die auf Interaktion und Teilnahme an Forschung und Diskussion basiert.

Sheikha Ilyazia Al Nahyan: Bleiben wir bei einem arabischen Gedanken, der den Start in die Zukunft gibt
Sheikha Fakherah bint Diab Al Nahyan erhält die Kulturbotschaftsurkunde im Namen von Sheikha Eliazia bint Nahyan Al Nahyan, plain_textAnerkennung: Scheich Aliazia

Arabisches Kulturführerprogramm

„Es ist wichtig, bei jungen Menschen positive Gewohnheiten einzuführen oder zu entwickeln“, bemerkte Sheikha Eliazia, als sie über das Arab Cultural Guide Program sprach, und erklärte die Notwendigkeit, die Positivität unter arabischen Jugendlichen zu steigern und sie zu ermutigen, sich um ihr Erbe zu kümmern, es zu bewahren und zu fördern , und schaffen Sie eine starke Beziehung zwischen Museen und Familien.

So wurde im März das Programm „Arab Cultural Guide“ gestartet, das in Zusammenarbeit mit der Arabischen Organisation für Bildung, Kultur und Wissenschaft „ALECSO“ und der Arabischen Organisation der Museen bis Dezember fortgesetzt wird.

Das Arab Cultural Guide Program, das unter dem Slogan „Mit der Vergangenheit gehen wir in die Zukunft“ stand, hat seit seinem Start viele interaktive und Werbeprogramme, Aktivitäten und Wettbewerbe erlebt, die sich an arabische Kulturführer, Museen und archäologische Stätten richten.

In Bezug auf die menschliche Dimension und die Auswirkungen auf die arabischen Gesellschaften und die Fortsetzung des Entwicklungsprozesses der kreativen und kulturellen Bewegung sagte Sheikha Eliazia: „Die Werke sind wirklich wertvoll in Bezug auf Kontinuität und Wirkung, aber die Wirkung hängt mit Gefühlen zusammen. Sie sind das, was nach Abschluss der Arbeit übrig bleibt“, wobei betont wird, dass Liebe und Respekt für Originalität den Start des Individuums in eine neue Zukunft fördern.



Source link

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *