Dubai, Vereinigte Arabische Emirate (CNN) – Die argentinische Nationalmannschaft trifft im Finale der Weltmeisterschaft 2022, die am Sonntagabend in Katar auf dem Gelände des Lusail-Stadions ausgetragen wird, auf ihr französisches Pendant.

Das Team „Tango“ wird das Finale Nr. 6 in der Geschichte seiner Teilnahme an der größten Weltmeisterschaft spielen, da es zuvor 5 Endspiele gespielt hat, in denen es zweimal den Titel gewann und dreimal den zweiten Platz belegte.

Während das Team „Roosters“ zum zweiten Mal in Folge die Schlussszene erreichte, als es 2018 in Russland auf Kosten des kroatischen Teams zur Weltmeisterschaft gekrönt wurde.

Beide Mannschaften wurden jeweils zweimal Weltmeister.

Auf dem Weg der beiden Mannschaften zum Finale der Weltmeisterschaft in Katar zeigten sich Ähnlichkeiten, da beide eine Niederlage einstecken mussten. Der „Tango“ des saudischen Teams verlor 1/2, und das tunesische Team schlug die „Hähne“ mit einem sauberen Tor in den Wettbewerben der Gruppenphase.

Argentiniens Weg ins Finale:

In der ersten Runde: eine Niederlage gegen Al-Akhdar Saudi-Arabien 1/2, dann ein Sieg über Mexiko 0/2, mit dem gleichen Ergebnis wie ein Sieg über Polen.

Das Team führte die dritte Gruppenwertung mit 6 Punkten an.

Und schlug Australien im Achtelfinale mit zwei Toren zu einem und besiegte die Niederlande im Viertelfinale mit einem Elfmeterschießen, 3/4, nach dem Ende der ursprünglichen und Verlängerung, mit einem positiven Unentschieden 2/2 .

Im Halbfinale setzte er sich mit 3:0 gegen seinen kroatischen Gegner durch.

Frankreichs Weg ins Finale:

In der ersten Runde: Sieg über Australien 1/4 und Dänemark 1/2, während man gegen Tunesien 1:0 verliert.

Das Team führte die vierte Gruppenwertung mit 6 Punkten an.

Er besiegte seinen polnischen Kollegen im Achtelfinale mit 1/3 und besiegte dann England im Viertelfinale mit zwei zu einem Tor.

Es schlug Marokko mit zwei sauberen Toren im Halbfinale.



Source link

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *