Dubai, Vereinigte Arabische Emirate (CNN) – Oft sind sowohl Hunde als auch Katzen in der Kabine desselben Flugzeugs erlaubt. Das American College of Allergy, Asthma, and Immunology berichtet jedoch, dass doppelt so viele Menschen allergisch gegen Katzen sind, wie es Menschen gibt, die allergisch gegen Hunde sind.

Der Grund ist ein mikroskopisch kleines Protein, das in Hautzellen, Speichel und Urin des Tieres vorkommt.

„Diese Partikel werden leicht in die tiefen Hohlräume der Lunge transportiert“, erklärt Dr. Christopher Randolph, Professor für Allergie, Immunologie und Pädiatrie an der Yale University School of Medicine.

„Schuppen sind eines der Allergene bei Katzen“, fuhr er fort.

Mit anderen Worten, Fell ist nicht die Ursache für Niesen, juckende Augen oder Asthma.

Der Allergologe und Asthmatiker Dr. Marc C. Jacobs, ehemaliger Präsident der Illinois Society of Allergy and Immunology, bestätigte: „Weil Hautschuppen so klein und klebrig sind, haften sie an Kleidung, Möbeln, Luftsitzen und Flugzeugsitzen … und an engen Räumen eines Flugzeugs kann für Patienten mit Katzenallergie gefährlich sein.“ “.

Also… was sollte ein Allergiker tun?

Randolph rät zur Einnahme von Medikamenten, die helfen, die Symptome zu lindern. Dazu gehören Anti-Müdigkeits-Antihistaminika, die eine Stunde vor dem Flug eingenommen werden, und ein Inhalator 15 Minuten vor dem Einsteigen.

Die Maske, die zum Schutz vor „Covid-19“ dient, kann dazu beitragen, dass Fusseln nicht in die Atemwege gelangen.

Allerdings ist es nicht immer möglich, sich von Katzen fernzuhalten.

In der Tat können Passagiere der Economy Class die Fluggesellschaft im Voraus anrufen und eine Sitzplatzreservierung anfordern, die mindestens fünf Reihen von der nächsten Katze entfernt ist.

„Wir versuchen, mit Ihnen mitzufühlen und Sie von den Katzen fernzuhalten“, sagt Jeff Lin, der für United Airlines in der Ankunftshalle arbeitet.

Auf der Website der Fluggesellschaft gibt es normalerweise einen Abschnitt für Haustiere, in dem angegeben ist, wie viele Haustiere auf jedem Flug erlaubt sind.

Natürlich variiert die Anzahl aufgrund vieler Faktoren, insbesondere der Fluggesellschaft, des Flugzeugtyps und sogar des Ziels.

United Airlines erlaubt bis zu sechs Haustiere in der Kabine der Flugzeuge Boeing 767, 777 und 787. Die Airbus 319 und 320 erlauben bis zu vier Haustiere in der Kabine.

American Airlines erlaubt keine Mitnahme von Haustieren nach oder von Barbados, Jamaika, Argentinien, Bolivien, Brasilien, Chile, Uruguay, Venezuela, dem Vereinigten Königreich und Irland.

British Airways erlaubt keine Haustiere in seinen Kabinen.

Emirates Airlines erlaubt keine Tiere in ihren Kabinen, „außer Falken, zwischen Dubai und bestimmten Zielen in Pakistan“.

Er erwähnte, dass einige Fluggesellschaften den Verkauf von Erdnüssen wegen der Risiken für Allergiker verboten haben. Allerdings gab es keine ähnlichen Schritte in Bezug auf Katzen.

„Fluggesellschaften müssen dieses Problem ernster nehmen“, sagte Randolph und fügte hinzu, dass die Anwesenheit von Katzen in der Kabine die Reisenden vorsichtiger macht.

„Wir sehen selten Anaphylaxie bei Katzen oder Hunden“, bemerkt Jacobs. „Ich bin mir sicher, dass es sie gibt, aber wir hören nichts davon. Allerdings haben Allergologen und Asthmatiker schwere Reaktionen auf Katzen festgestellt.

Er fuhr fort: „Ich habe mehrere Patienten mit allergischem Asthma, das nur durch Katzen verursacht wird. Diese Personen sind nach Kontakt mit Katzen in der Notaufnahme gelandet.“

Und das Problem der Katzenallergie kann sich verschlimmern.

Laut der American Veterinary Medical Association soll die Zahl der Katzen in den Vereinigten Staaten von 65 Millionen im Jahr 2020 auf 82 Millionen im Jahr 2030 steigen, mehr als die Zahl der Hunde.

Und da Katzenallergien die am weitesten verbreitete aller Haustierallergien sind, führt dies wahrscheinlich zu mehr Niesen.



Source link

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *