Von China, das eine Entscheidung ankündigte, Quarantänen für Reisende und Corona-Beschränkungen ab dem 8. Januar aufzuheben, über den Iran, der seine Hoffnung zum Ausdruck brachte, die Gespräche mit Saudi-Arabien wieder aufzunehmen, und die Zentralbank von Ägypten, die überwachte, was sie als „illegale“ Praktiken bezeichnete, die auf das Geld abzielen Markt… Hier ist eine tägliche Zusammenfassung von CNN auf Arabisch, mit den Titeln einiger der bekanntesten Geschichten aus der Region und der Welt.

China beschließt, die Quarantäne für Reisende und die Corona-Beschränkungen ab dem 8. Januar aufzuheben

Die Gesundheitsbehörden in China gaben am Montag bekannt, dass sie beschlossen haben, die Quarantäneanforderungen für alle Reisenden, die von außerhalb ihrer Grenzen ankommen, und alle anderen Vorsichtsmaßnahmen im Zusammenhang mit der Bekämpfung der Ausbreitung des Corona-Virus, einschließlich der Quarantäne der Infizierten, aufzuheben. ab dem 8. Januar nächsten.

Nach einem „freundschaftlichen Gespräch“ zwischen den Außenministern Irans und Saudi-Arabiens. Teheran: Wir hoffen auf eine Wiederaufnahme der Gespräche

Der Sprecher des iranischen Außenministeriums, Nasser Kanaani, meinte am Montag, dass die Anwesenheit des Iran beim „Bagdad 2“-Gipfel ein Hinweis auf die „wichtige“ Rolle des Iran in der Region sei, und drückte die Hoffnung auf die Wiederaufnahme der Gespräche zwischen dem Iran und Saudi-Arabien aus.

Die Zentralbank von Ägypten kündigt die Überwachung von 3 „illegalen“ Praktiken an, die auf den Geldmarkt abzielen

Die ägyptische Zentralbank gab am Montag in einer Erklärung bekannt, dass sie angesichts des Wertverlusts des Pfunds gegenüber dem Dollar und ausländischen Währungen eine Reihe „illegaler Praktiken“ im Zusammenhang mit dem Devisenmarkt überwacht habe.

Es fiel in diesem arabischen Land.. Die Entdeckung neuer Materialien in einem Meteoriten, der zuvor auf der Erde nicht beobachtet worden war

Wissenschaftler haben in einem riesigen Meteoriten, der in Somalia gefunden wurde, zwei Mineralien entdeckt, die noch nie zuvor auf der Erde gesehen wurden.

Der Sportdirektor des saudischen Sieges kommentiert die Nachricht von der Verhandlung mit Cristiano Ronaldo

Marcelo Salazar, der Sportdirektor des saudischen Klubs Al-Nasr, hat weitere Kontroversen über die Verhandlungen von Al-Alamy mit Cristiano Ronaldo ausgelöst, damit der Spieler in der nächsten Phase dem Team beitritt.



Source link

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *