Vom ersten Besuch des emiratischen Präsidenten seit der Aussöhnung in Katar und welche Quellen CNN über das Datum und die Einzelheiten des Besuchs des chinesischen Präsidenten in Saudi-Arabien enthüllten, bis hin zu Protesten in der marokkanischen Hauptstadt gegen „Unterdrückung“ und die hohen Lebenshaltungskosten und die Tatsache, dass die Moralpolizei im Iran abgeschafft wurde, bis hin zu dem, was ein Militäranalyst zu Russlands Strategie in einer ukrainischen Stadt erklärte… Hier ist eine tägliche Zusammenfassung von CNN auf Arabisch mit den Schlagzeilen einiger der prominentesten Geschichten aus dem Nahen Osten und die Welt.

Mohamed bin Zayed besucht Katar zum ersten Mal seit der Versöhnung … und Tamim bin Hamad steht an vorderster Front seiner Zukunft

Am Montag traf der Präsident der Emirate, Scheich Mohammed bin Zayed, auf Einladung des Emirs von Katar, Scheich Tamim bin Hamad, zu einem offiziellen Besuch in Katar ein.

Quellen für CNN: Der chinesische Präsident besucht am Donnerstag Saudi-Arabien, um an zwei arabischen und Golf-Gipfeln teilzunehmen … und einem Diplomaten: ein Meilenstein

Laut einer mit der Reise vertrauten Quelle, einer arabischen diplomatischen Quelle und einem hochrangigen arabischen Beamten wird der chinesische Präsident Xi Jinping am 8. Dezember zu einem zweitägigen Staatsbesuch nach Saudi-Arabien reisen.

Proteste in der marokkanischen Hauptstadt gegen „Unterdrückung“ und die hohen Lebenshaltungskosten

Große Menschenmengen nahmen am Sonntag an einem Protestmarsch in der marokkanischen Hauptstadt Rabat teil, um gegen hohe Inflationsraten, hohe Lebenshaltungskosten und „Unterdrückung“ zu protestieren.

Was ist die Wahrheit über die Abschaffung der Sittenpolizei im Iran? .. erklärt ein CNN-Korrespondent

Ein CNN-Reporter stellte Berichte klar, dass die iranische Moralpolizei abgeschafft wurde, nachdem viele Demonstranten sagten, sie hätten in den letzten Wochen und Monaten keine Moralpolizei auf den Straßen gesehen. Es ist bemerkenswert, dass die iranischen Staatsmedien dies bestritten und darauf hinwiesen, dass die Moralpolizei tatsächlich dem Innenministerium und nicht der Justiz angehört, was bedeutet, dass der Generalstaatsanwalt keine Autorität über sie haben wird.

„Es wurde sein erstes Ziel.“ Ein Militäranalyst erklärt Russlands Strategie in der ukrainischen Stadt Bachmut

Cedric Layton, Militäranalytiker und Oberst der US-Luftwaffe im Ruhestand, erklärt gegenüber CNN Russlands potenzielle Strategie in Bezug auf die ukrainische Stadt Pachmut, die nach Angaben ukrainischer Beamter vorerst zu Russlands „Ziel Nummer eins“ geworden ist.



Source link

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *