Von der Kritik am russischen Präsidenten Wladimir Putin für Waffenlieferungen an den Westen in die Ukraine über die Absage des Großen Preises von China 2023 durch die Formel 1 bis hin zur Fortsetzung des „Fluchs“ der Elfmeterschießen, Ghanas Verfolgungsjagd gegen Uruguay bei den Weltmeisterschaften … Hier ist eine tägliche Zusammenfassung von CNN auf Arabisch mit den Schlagzeilen einiger der bekanntesten und vielfältigsten Geschichten aus der östlichen Mitte und der Welt.

Putin äußert sich bei einem Telefonat mit der deutschen Bundeskanzlerin zu den Waffenlieferungen des Westens an die Ukraine

Der russische Präsident Wladimir Putin bezeichnete am Freitag in einem Telefonat mit Bundeskanzler Olaf Scholz die Position der westlichen Länder zur Ukraine als „verheerend“ und erklärte, „Deutschland muss sein Vorgehen überdenken“, heißt es in einer Mitteilung des Kreml.

Die Formel 1 sagt den Großen Preis von China 2023 wegen Covid-19 ab

Die Organisatoren der Formel-1-Weltmeisterschaft gaben am Freitag in einer Erklärung die Absage des Großen Preises von China 2023 aufgrund der strengen Gesetze bekannt, die das Land seit Beginn der aufkommenden Coronavirus-Pandemie erlebt.

Der „Fluch“ des Elfmeterschießens verfolgt Ghana weiterhin gegen Uruguay bei den Weltmeisterschaften

Der „Fluch“ der Elfmeter verfolgte Ghana gegen Uruguay bei der Weltmeisterschaft weiter, nachdem das Team „Black Stars“ in ihrem aktuellen Spiel gegen die südamerikanische Mannschaft in der Gruppenphase der Weltmeisterschaft 2022 einen Elfmeter verschoss.

Wo ist die teuerste Stadt der Welt für 2022?

Laut dem diesjährigen Global Cost of Living Index, der von der Economist Intelligence Unit (EIU), einer mit The Economist verbundenen Gruppe, veröffentlicht wurde, stiegen die durchschnittlichen Lebenshaltungskosten im Jahr 2022 aufgrund des russischen Krieges gegen die Ukraine und seiner Auswirkungen um 8,1 % der anhaltenden Pandemie.

Sehen Sie sich Barack Obamas Reaktion an, wenn ihn ein Kind während einer Rede unterbricht

In lustigen Momenten, die von den Kameras eingefangen wurden, unterbrach ein vierjähriger Junge den ehemaligen US-Präsidenten Barack Obama, als er während einer Wahlkampfveranstaltung in der US-Stadt Atlanta eine Rede vor einer Menschenmenge hielt.



Source link

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *