Dubai, Vereinigte Arabische Emirate (CNN) – Der Sprecher des türkischen Parlaments, Mustafa Sentop, sagte am Montag, dass „eine enge Zusammenarbeit und Koordination zwischen Ankara und Riad in einem weiten geografischen Gebiet der gesamten Region zugute kommt“.

„Gegenseitige Kontakte tragen zur Stärkung der Beziehungen und der Zusammenarbeit zwischen Ländern bei, und Kontakte auf politischer Ebene zwischen der Türkei und Saudi-Arabien werden die Wirtschafts- und Handelsbeziehungen zwischen ihnen stärken“, sagte Shintoub in einer Rede während eines Treffens mit dem Chef der Saudi Shura Council, Abdullah bin Muhammad Al Sheikh, in der türkischen Hauptstadt Ankara. Das berichtet die türkische Nachrichtenagentur „Anatolia“.

Der türkische Parlamentssprecher erklärte, sein Land unterstütze die Kandidatur Saudi-Arabiens, Gastgeber der „International Expo 2030“ in Riad zu sein, und sagte, dass dies „ein wichtiger Schritt für die gesamte Region sein wird“.

Er wies darauf hin, dass die Türkei „der Sicherheit und Stabilität insbesondere der Golfstaaten Bedeutung beimisst und wir darauf abzielen, durch gemeinsame Anstrengungen eine positive Atmosphäre zu schaffen, die in der gesamten Region vorherrscht, und wir legen besonderen Wert auf regionale wirtschaftliche Integration und Infrastrukturentwicklung in der ganzen Region.“

Die Agentur Anadolu berichtete, dass der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan den Vorsitzenden des saudischen Shura-Rates im türkischen Präsidentenkomplex abseits der Medien empfangen habe und der Sprecher des Parlaments von türkischer Seite an der geschlossenen Sitzung teilgenommen habe.

Auf der anderen Seite sagte die Saudi Press Agency (SPA), dass der Leiter des saudischen Shura-Rates dem türkischen Präsidenten die Entschlossenheit des Shura-Rates und des türkischen Parlaments versicherte, „die Bande, die die beiden brüderlichen Länder vereinen, zu stärken und zu erhöhen parlamentarische Beziehungen zu den höchsten Ebenen.“

Die Agentur fügte hinzu, dass „sie während des Empfangs viele Fragen von gemeinsamem Interesse zwischen den beiden Ländern in verschiedenen Bereichen auf eine Weise diskutierten, die zur Verwirklichung ihrer gemeinsamen Interessen beiträgt.“

Und „SPA“ sagte, dass der Leiter des saudischen Schura-Rates am Sonntag in der Türkei, Ankara, zu Beginn seines offiziellen Besuchs als Antwort auf die offizielle Einladung, die er vom Sprecher des türkischen Parlaments erhalten hatte, eingetroffen sei.

Sie machte auf die Erklärungen des Sprechers des Schura-Rates aufmerksam, in denen er die „historischen brüderlichen Beziehungen, die das Königreich Saudi-Arabien und die Türkische Republik und ihre beiden brüderlichen Völker verbinden“, lobte und auf „die Bedeutung von aktivierenden Treffen und kontinuierliche Kommunikation zwischen den beiden Räten in einer Weise, die die bilaterale Zusammenarbeit zwischen den beiden Ländern auf eine breitere Ebene hebt und zur Stärkung der Beziehungen beiträgt.“ Parlament, Erfahrungsaustausch, Koordinierung und Konsultation zu Fragen von gemeinsamem Interesse.



Source link

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *