Dubai, Vereinigte Arabische Emirate (CNN) – Turki Al-Sheikh, Leiter der General Authority of Entertainment im Königreich Saudi-Arabien und Eigentümer des spanischen Klubs Almeria, verlieh dem portugiesischen Klub Cristiano Ronaldo den Kapitänsposten der saudischen Al-Stars. Nasr Club und Al-Hilal Club vor der Konfrontation, die sie mit dem französischen Club Paris Saint-Germain zusammenbringen wird. , im „Riyadh Season Cup“.

Turki Al-Sheikh veröffentlichte auf seinem Twitter-Account ein Video, einen Videoclip, der sein Treffen mit dem portugiesischen Star zeigt und ihm das Mannschaftstrikot und den Kapitänsposten schenkte, und kommentierte: „Das Versprechen, so Gott will, am 19. Januar … ein Treffen jenseits aller Vorstellungskraft … und der Teammanager, Kapitän Khaled Al-Shanif, so Gott will, und der Kader werden morgen vom Trainer und Khaled bekannt gegeben.“ … Ich hoffe, dass wir an diesem Tag die Mondsichel und den Sieg für zwei Stunden vergessen werden und wir alle zur Jahreszeit von Riad werden … und nach den zwei Stunden werden wir den Waffenstillstand beenden.“

Die Stars von „Al-Alamy“ und „Azraq“ treffen beim „Riyadh Season Cup“ am 19. Januar auf dem Gelände des King Fahd International Stadium auf den Pariser Klub.

Das Spiel wird voraussichtlich die erste Konfrontation zwischen den argentinischen Stars Lionel Messi und dem Portugiesen Cristiano Ronaldo sein, nachdem letzterer mit einem Vertrag über zwei Spielzeiten bis 2025 in die Reihen von Al-Nassr eingetreten ist.



Source link

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *