Dubai, Vereinigte Arabische Emirate (CNN) – Hotels ermöglichen es uns, aus unserem täglichen Leben herauszutreten und glamourösere Erfahrungen zu machen.

Während viele Hotels reiche und abwechslungsreiche Geschichten feiern, wurden einige Zeuge tragischer Ereignisse, die später zu einem großen Teil ihrer Popularität beitrugen. Hier sind 10 der beliebtesten Beispiele für solche Hotels:

Saint George Hotel and Resort, Beirut, Libanon

Saint George Hotel, Beirut
St. George Hotel, plain_textAnerkennung: Eric Lafforgue/Kunst in uns allen/Corbis/Getty Images

Auch wenn es heute überraschend erscheinen mag, war die Hauptstadt Beirut in den 1950er und 1960er Jahren ein wichtiges Ziel für internationale Jets.

Das St. Georges Hotel & Resort war der erste Strandclub, der in den 1930er Jahren an der Küste von Beirut eröffnet wurde, und der britische Schauspieler Peter O’Toole, der ägyptische Schauspieler Omar Sharif und die französische Schauspielerin Brigitte Bardot gehörten zu den prominentesten Stars, die diesen heißen Ort besuchten Stelle im Nahen Osten.

Das Hotel wurde jedoch während des Bürgerkriegs von 1975 bis 1990 zerstört, und ein langjähriger Rechtsstreit mit dem von der Regierung unterstützten Entwicklungs- und Baugiganten Solidere stoppte die Wiederaufbaubemühungen.

Chelsea-Hotel, New York

Chelsea-Hotel, New York
Chelsea Hotel, New York, KlartextAnerkennung: Araya Doheny/Getty Images

Das legendäre Chelsea Hotel in Manhattan wurde Anfang dieses Jahres nach Renovierungsarbeiten wiedereröffnet, die das 134 Jahre alte Gebäude wiederbelebten, ohne seinen unkonventionellen Geist zu verlieren.

Und mit der Eröffnung einer Bar, die mit antiken Kronleuchtern, originalen Mosaikböden und holzgetäfelten Wänden geschmückt ist, kann jeder die Atmosphäre dieses legendären Ortes aufsaugen, der bereits von Berühmtheiten wie Bob Dylan und Madonna besucht wurde.

Von verdächtigem Interesse war Zimmer 100 des Hotels, in dem Nancy Spungen, die später ihres Mordes angeklagte amerikanische Freundin der englischen Punkband Sex Pistols, erstochen wurde.

Der vierte Stock des Hotels war auch Zeuge des Treffens zweier Liebender, der amerikanischen Sängerin Janis Joplin und des amerikanischen Sängers Leonard Cohen, die zu einem der einflussreichsten Songs von Cohen inspirierten.

Cliveden House & Spa Hotel, Berkshire, England

Cliveden House & Spa, Berkshire, England
Das Hotel ist vor allem für seine Schlüsselrolle in der Profumo-Affäre bekannt, einem politischen Skandal, der England in den 1960er Jahren erschütterte, plain_textAnerkennung: Cliveden-Haus

Dieses preisgekrönte Fünf-Sterne-Luxushotel befindet sich auf einem 376 Hektar großen Gelände des British National Heritage. „Unsere Geschichte ist eine von mehr als 350 Jahren mächtiger Persönlichkeiten, berühmter Partys und skandalöser Fälle“, erklärt er stolz auf seiner Website.

Die berühmteste davon ist die „Profumo-Affäre“ der 1960er Jahre, als ein prominenter britischer Politiker nach einem Treffen in einem Hotel eine Affäre mit einem damals 19-jährigen Model begann, dem Verbindungen zu einem russischen Spion nachgesagt wurden Schwimmbad.

Watergate-Hotel, Washington, DC

Watergate-Hotel, Washington, DC
Watergate Hotel Room 214 – jetzt Scandal Room genannt – ist der Ort, an dem die Organisatoren des Watergate-Einbruchs von 1972 per Funk mit den Einbrechern im Hauptquartier des Democratic National Committee kommunizierten, plain_textAnerkennung: Will Oliver/EPA-EFE/Shutterstock

Zimmer 214 des Watergate Hotels ist als „Skandalraum“ bekannt und hier wohnten die Organisatoren des Watergate-Einbruchs im Juni 1972 und hielten Funkkontakt mit den Einbrechern im Hauptquartier des Democratic National Committee auf der anderen Straßenseite.

Der Raum wurde 2017 von der Modedesignerin Lynn Paolo neu gestaltet und ist eine elegante Hommage an die 1970er Jahre, ein Zeugnis von Amerikas größtem politischen Umbruch.

Casa Malca Hotel, Tulum, Mexiko

Casa Malca Hotel, Tulum, Mexiko
Dieses kunstvolle Boutique-Hotel ist vor allem als ehemaliger Rückzugsort am Meer des Drogenbosses Pablo Escobar, plain_text, bekanntAnerkennung: Designhotels

Das in der beliebten karibischen Küstenstadt Tulum gelegene Casa Malca ist ein elegantes Boutique-Hotel, das viele zeitgenössische Kunstwerke aus der persönlichen Sammlung des Eigentümers und Kunsthändlers Leo Malka beherbergt.

Es wird angenommen, dass das Herrenhaus einst einem ganz anderen Händler gehörte. Berühmt als Küstenort für den Drogenboss Pablo Escobar, wurde der Ort nach Escobars Tod im Jahr 1993 aufgegeben.

Mit persischen Teppichen, mit Rinde bedeckten Wänden und Meditationsräumen bietet das Hotel eine vielseitige Mischung aus 71 Strandzimmern und Suiten zur Auswahl.

Das Ritz-Hotel, Paris

Das Ritz-Hotel, Paris
Das Ritz Paris, plain_textAnerkennung: Das Ritz Paris

Prinzessin Diana hatte ihre letzte Mahlzeit hier in der Kaisersuite. Als die Deutschen während des Zweiten Weltkriegs die französische Hauptstadt Paris besetzten, wurden diese markanten Hotels – wie viele andere begehrte Orte – von Mitgliedern der NSDAP beschlagnahmt, darunter Hitlers Stellvertreter Hermann Göring.

Auch die berühmte Modedesignerin Coco Chanel lebte 34 Jahre lang im Hotel.

Europa Hotel, Belfast, Nordirland

Europa Hotel, Belfast, Nordirland
Europa Hotel, Belfast, Nordirland, plain_textAnerkennung: Jack Hardy/Hastings-Hotels

Das Hotel Europa in Belfast feierte 2021 sein 50-jähriges Bestehen und hatte mehr zu feiern als die meisten anderen, da dieser mutige Überlebende als eines der am stärksten bombardierten Hotels der Welt bekannt ist.

Das Hotel wurde auf dem Höhepunkt des 30-jährigen nationalen Konflikts eröffnet, der als The Troubles oder Nordirlandkonflikt bekannt ist, während dessen viele nordirische Hotels bombardiert oder zur Schließung gezwungen wurden, und das Hotel wurde zwischen 1970 und 1994 33 Mal angegriffen.

Der damalige US-Präsident Bill Clinton und seine Frau Hillary wählten das Europa Hotel als ihre Residenz während ihres Besuchs in den 1990er Jahren, um den Friedensprozess zu fördern, und die Suite, in der sie übernachteten, trägt seither ihren Namen.

Hotel de Mille Collines, Kigali, Ruanda

Hotel de Mille Collines, Kigali, Ruanda
Hotel de Mille Collines, Stadt Kigali, Ruanda , plain_textAnerkennung: Majority World/Shutterstock

Dieses Luxushotel in der ruandischen Hauptstadt wurde während des Völkermords an den Tutsi im Jahr 1994 während des ruandischen Bürgerkriegs zu einem Zufluchtsort für etwa 2.000 Menschen.

Dieses schnell wachsende Touristenziel in Ruanda ist als „Land der tausend Hügel“ bekannt und die Poolzimmer in diesem Hotel bieten einen herrlichen Blick auf die bezaubernde Landschaft.

Chateau Marmont Hotel, Los Angeles, Kalifornien

Chateau Marmont Hotel, Los Angeles, Kalifornien
Chateau Marmont Hotel, Los Angeles, Kalifornien, KlartextAnerkennung: Araya Doheny/Getty Images

Das Hotel wird als „für immer sicherer Hafen“ bezeichnet und gilt als der Ort, an dem Hollywoodstars einen ruhigen Urlaub verbringen.

Das Marmont Hotel erlangte 1982 Berühmtheit, als der amerikanische Komiker John Belushi dort an einer Überdosis Drogen starb.

Villa Casa Casuarina, Florida

Bis 1997 diente dieses luxuriöse Boutique-Hotel in Miami Beach als Heimat des berühmten Modedesigners Gianni Versace, der von Andrew Cunanan auf den Stufen seiner Villa erschossen wurde.



Source link

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *