Saud Abdel Hamid, der Rechtsverteidiger der ersten Fußballmannschaft von Al-Hilal, fehlte beim Gruppentraining, das am Donnerstag wieder aufgenommen wurde, um sich auf das Derby-Spiel gegen Al-Nasr am Montag in der Spitze der zehnten Runde vorzubereiten der saudischen Roshen League.
Der Al-Asimi-Club gab über seinen offiziellen Account auf Twitter, der Social-Networking-Site, bekannt, dass sich Saud Abdel Hamid einer Behandlung in der Klinik des Clubs unterzogen hatte, ohne das Datum seiner Rückkehr zum Gruppentraining anzugeben.
Al-Azraq kehrte nach der Qualifikation für das Viertelfinale des King’s Cup ins Training zurück, nachdem er Al-Ettifaq am Mittwoch mit 4:0 besiegt hatte.
Der argentinische Trainer Ramon Diaz verhängte retrospektive Übungen, um hauptsächlich am Treffen der Vereinbarung teilzunehmen, während sich das Training der übrigen Spieler auf verschiedene taktische Anwendungen und technische Manöver konzentrierte.
In Bezug auf die Verletzten setzten das Trio Nasser Al-Dosari, Malian Musa Mariga und der Südkoreaner Jang Hyun-soo ihr körperliches und Fitnesstraining im Rahmen ihrer Rehabilitationsprogramme fort.
Das Crescent-Team setzt seine Vorbereitungen auf das Derby mit einer abendlichen Trainingseinheit am Freitag im Stadion des Clubs fort. Vor dem Derby fehlt Saud Abdel Hamid Al Hilal

Vor dem Derby fehlt Saud Abdel Hamid Al Hilal

Vor dem Derby fehlt Saud Abdel Hamid Al Hilal



Source link

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *