Die erste Fußballnationalmannschaft Costa Ricas verlässt sich auf die Erfahrung von 6 Spielern, darunter Oscar Duarte, Verteidiger des saudischen Al-Wahda-Teams, um zu wiederholen, was er bei der Weltmeisterschaft 2014 getan hat, als er zum sechsten Mal an der Weltmeisterschaft 2022 teilnimmt Cup veranstaltet von Katar, vom 20. November bis 18. Dezember.
Duarte und fünf seiner Kollegen auf der aktuellen Liste der costa-ricanischen Nationalmannschaft, genannt „Los Tecos“, nämlich: Keylor Navas, Brian Ruiz, Joel Campbell, Jelzin Tejeda und Celso Borges, haben im Land des Samba Geschichte geschrieben und gesprengt eine großkalibrige Überraschung, indem sie das Viertelfinale erreichten, nachdem das Team eine Eisengruppe anführte. Es umfasste drei Mannschaften, die den WM-Titel gewannen, nämlich Italien, Uruguay, England, und setzte seine erfolgreiche Karriere fort, indem es Griechenland im Endpreis überholte, bevor seine Ambitionen, den weitestmöglichen Punkt zu erreichen, mit Elfmeterschießen kollidierten, was die Niederländer belächelte Mannschaft nach ihrem torlosen Unentschieden in der Original- und Verlängerung des Turniers. Das Match, das sie im Viertelfinale zusammenbrachte.
Der kolumbianische Nationaltrainer Luis Fernando Suarez, dem sechs Spieler der alten Garde über 30 angehörten, wie Navas, 35, und Ruiz, 37, löste eine Welle der Kritik aus, aber der kolumbianische Trainer besteht darauf, dass er das Richtige gewählt hat Elemente, um die WM-Herausforderung anzunehmen.
„Ich musste sie davon überzeugen, in der Nationalmannschaft zu bleiben und wieder bei der Weltmeisterschaft zu spielen, und ich bin froh, dass ich das getan habe“, sagte Suarez. „Es gab viele Leute, die das kritisiert haben, aber sie waren ein wichtiger Teil des Erfolgs dieser Mannschaft.“
Suarez, der zum sechsten Mal an der Weltmeisterschaft teilnimmt, fügte hinzu: „Diese Gruppe ist unglaublich, ich kann sie nicht beschreiben. Mit diesen Spielern ist es viel einfacher Dinge tun.”
Die Nationalmannschaft von Costa Rica ist die letzte Mannschaft, die sich für die Weltmeisterschaft in Katar qualifiziert hat, nachdem sie in der Endphase der Qualifikationsspiele für die CONCACAF-Region Vierte geworden ist, wo sie 25 Punkte gesammelt hat, mit einem Torverhältnis zu den Vereinigten Staaten von Amerika, die Platz drei, qualifizierte sich direkt für die Weltmeisterschaft und buchte dann seinen Platz im Weltcup. Nach dem Sieg über Neuseeland mit einem sauberen Tor im World Supplement.
Los Tecos spielt bei der WM-Endrunde in Katar in Gruppe E, wo es am 23. November gegen Spanien antritt, vier Tage später gegen Japan antritt und die Gruppenphase mit einem Duell mit Deutschland abschließt ersten Dezember nächsten Jahres. Wahdawi führt die Träume von Costa Rica in die WM



Source link

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *