Dubai, Vereinigte Arabische Emirate (CNN) – Sie gehören vielleicht zu den Menschen, die den Winter wirklich genießen, aber was Sie vielleicht nicht wissen, ist, dass Regen einer der Gründe für die Verstärkung der Symptome von Asthmaanfällen ist.

Und das saudische Gesundheitsministerium veröffentlichte über seinen offiziellen Account auf der „Twitter“-Website einen Tweet, in dem es einige Ratschläge erwähnte, die berücksichtigt werden müssen. Welche sind die bekanntesten davon?

  • Vermeiden Sie Asthmaauslöser wie Regen und kalte Luft so weit wie möglich
  • Bedecken von Kopf, Mund und Nase beim Verlassen des Hauses
  • Tragen Sie immer einen Notfallinhalator (Bronchodilatator) bei sich.
  • Nehmen Sie das vorbeugende Spray, wenn Ihr Arzt es verschreibt

Es ist notwendig, die nächste Notrufzentrale aufzusuchen bei:

  • Bläue der Extremitäten, Lippen und Zunge
  • Verschlimmerung der Symptome und Unfähigkeit zu atmen oder zu sprechen
  • Nichtbeachtung des Erste-Hilfe-Sprays

Und das omanische Gesundheitsministerium veröffentlichte über seinen offiziellen Account auf der „Instagram“-Website einige Indikatoren, die auf eine Verbesserung Ihrer Gesundheit hinweisen, wenn Sie sich der Warnzeichen bewusst sind, die einem Asthmaanfall vorausgehen, und Sie sich von den Reizstoffen fernhalten die es verursachen, und befolgen Sie den Rat des Arztes.

Der erste dieser Indikatoren ist, dass Sie besser schlafen.

Und wenn Sie ein Fitnessliebhaber sind, ist die gute Nachricht, dass Sie an allen körperlichen Aktivitäten teilnehmen können.

Und das omanische Gesundheitsministerium hat zuvor erklärt, dass Sie weder auf die Schule noch auf die Arbeit verzichten müssen.

Schließlich werden Sie keine Symptome von Keuchen, Husten oder Kurzatmigkeit haben.



Source link

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *