Dubai, Vereinigte Arabische Emirate (CNN) – Cristiano Ronaldo wollte unbedingt seine Mitspieler im saudischen Al-Nasr-Klub in der Umkleidekabine treffen, bevor er ihn den Fans als Spieler in den Reihen der „Al-Alamy“ vorstellte. bei einem Empfang, der am Dienstag auf dem Gelände des Marsoul Park stattfand.

Videoclips zeigten den portugiesischen Star, wie er seinen Kameraden in Anwesenheit von Teamtrainer Rudi Garcia und Vorstandsmitgliedern unter der Leitung von Mesli Al Muammar die Hand schüttelte.

Der Präsident des Al-Nasr Clubs sprach zu den Spielern und sagte: „Ronaldo ist eine großartige Bereicherung für Sie und die Saudi League. Sie können sich nicht vorstellen, wie einfach die Verhandlungen mit ihm waren. Er war einfach.“ Er fügte hinzu: „Seine Fragen betrafen vor allem Sportangelegenheiten. Er fragte nach seinen Kollegen, unter seinen Anfragen war wie der Rest der Spieler, ob bei einer Belohnung, einem Deal oder irgendetwas anderem, man lernt ihn besser kennen und man wird ihn lieben.“

Torhüter und Mannschaftskapitän Walid Al-Abdullah sagte seinerseits zu Cristiano Ronaldo: „Wir heißen Sie unter Ihren Brüdern willkommen. So Gott will, werden wir Ihnen helfen und uns helfen. Wir waren froh, Sie hier zu haben, Sie sind eine Bereicherung für uns.“

Während der portugiesische Star zu seinen Teamkollegen sagte: „Ich möchte sagen, dass ich glücklich bin, hier zu sein, für mich ist das eine große Herausforderung und ein Wechsel von Europa nach Asien“, erklärte er: „Ich kenne die Gruppe gut, das ist es ausgezeichnet, und ich habe einige Spiele gesehen, und ich habe die Kommunikation zwischen den Spielern gesehen, und es hat mir gefallen. Er fügte hinzu: „Ich bin hier, um dem Team zu helfen, Spaß zu haben und mein Bestes zu geben.“

Cristiano Ronaldo, 37, wird für zwei Spielzeiten bis 2025 beim Al-Nasr Club spielen.



Source link

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *