• Während des Viertelfinalspiels des Turniers gab es einen Protest


  • Die beiden Mitglieder von Futuro Vegetal haben einen „Dringlichkeitsaufruf zur Bewältigung der Klimakrise“ ausgesprochen.


  • „Es gibt keinen Sport auf einem toten Planeten“, war auf einem der Transparente zu lesen

zwei Aktivisten sind an diesem Mittwoch während der Feier des Spiels auf die Strecke gesprungen Viertel Finale des Davis-Cup wer hostet Málaga um gegen die Klima- und Ernährungskrise zu protestieren.

Genauer gesagt, zwei Mitglieder des Kollektivs Pflanzliche Zukunft, ein Mann und eine Frau, haben es versucht ans Netz bindenobwohl sie schnell waren reduziert für die Stadionsicherheit.

Laut Aussage von Extinction Rebelliontrug Transparente mit der Aufschrift „Wüstenbildung = Hungersnot“ und „Es gibt keinen Sport auf einem toten Planeten“ in dem, was sie als „Aufruf zu Dringlichkeit die zu stoppen Klimakrise“.

Einer der Aktivisten hat auf die Frage nach dem Zusammenhang mit dem Sportereignis angegeben, dass „Nein uns übrige Zeit um weiter zu testen gleiche Taktik mit der wir seit Jahren alarmieren“.

„Die COP hat versagt“

“Das POLIZIST Er hat gescheitert ein weiteres Jahr. Wir brauchen diese Art von Veranstaltung, die die Aufmerksamkeit der ganzen Welt auf sich zieht, damit die Bürger die Gelegenheit haben, das zu verstehen Schwere was passiert“, fügte die Erklärung hinzu.

Auf seinem Twitter-Profil hat Futuro Vegetal auch erklärt warum haben diese Aktion im José María Martín Carpena Palace durchgeführt: „Während wir uns mit Sportveranstaltungen unterhalten, mögen Sportler Carlo Alcaráz werden gesponsert von der Fleischgigant ElPozo“.

Sie sind der Ansicht, dass es „eine der größten Industrien ist, die Spanien auf den Weg bringen Klimakollaps“. “Wir brauchen ein radikale Veränderung„Zusätzlich zum Erinnern“, habe er davor gewarnt, das abzuleiten Subventionen für Vieh sozial und ökologisch verantwortliche Alternativen zu fördern, basierend auf Etagen“.





Source link

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *